IN-FORMATION

by Ross Lovegrove


Für die Möbelmesse imm 2017 stellte die Tischlerei Bächer Bergmann eine 20 Meter große Skulptur her. Ross Lovegrove, der als einer der visionärsten Industriedesigner gilt, erdachte das Objekt, das aus dem Kunststoff Alcantara gefertigt werden sollte. Die Inspiration dazu bekam der Brite vor einigen Jahren auf einer Reise zu den archäologische Stätten von Petra in Jordanien. Fasziniert von den spektakulären Naturformationen sagt der Designer: "Die Alcantara-Palette mit ihrer prächtigen Darstellung der warmen und reichen Töne der Erde in lebendigen und gesättigten Farben erinnert mich instinktiv an eine moderne Interpretation dieses Naturphänomens“. Die Bächer Bergmann GmbH wurde mit der Umsetzung des Entwurfs beauftragt. Dazu gehörten die Erstellung der Konstruktion, die komplette Fertigung sowie die Montage. Unterstützt wurde die Tischlerei dabei von Partner aus ihrem Netzwerk – darunter Tom Pawlofsky von craftwise (Konstruktion) und die Raumausstattung Gote (Polsterarbeiten). Trotz des sportlichen Zeitplans von nur 25 Arbeitstagen gelang dem Team der Bächer Bergmann GmbH die vollständige Umsetzung nach dem Entwurf des Designers. Insgesamt wurden über 600 qm Alcantara Material, 630 qm MDF und 6 ccm PU-Hartschaum verarbeitet.







„The Baecher Bergmann team led by Sebastian Baecher and Georg Bergmann was one of the most professional teams i’ve ever worked with.
They understood my concept and delivered an installation above my expectations built in record time with no compromises.
They took great initiative to make it happen working tirlessly through the Christmas period …something i so greatly respect .“
Ross Lovegrove




next:classroom

Next Project

See More