Brotsäge

Die Brotsäge verbindet die alltäglichen Hauptgebrauchsgegenstände einer Küche und einer Tischler-Werkstatt: Das Sägeblatt stammt aus einer professionellen Brotschneidemaschine, die Bäcker benutzen. Der Griff aus Eichennholz ist zu einem Halbkreis formverleimt.

Dieses Objekt, entworfen von Sebastian Bächer und Georg Bergmann, wurde im Rahmen der „Passagen 2012“ in den superartitecture studios in Köln ausgestellt. Die Passagen sind eine Plattform für aktuelle Strömungen von Design, Wohnen und Lifestyle – und die größte Designveranstaltung der Bundesrepublik.

Die Brotsäge kann über MORPHE.de gekauft werden.




Beams Chair

Next Project

See More